Funktionskieferorthopädische Behandlungen


Funktionskieferorthopädische Behandlungen sollten bevorzugt während der Wachstumsphase durchgeführt werden. Sie dienen zum Beispiel der Korrektur der Bisslage. Sie können auch den Zahnwechsel begleiten, erfordern aber eine aktive Mitarbeit des Patienten und dessen Eltern.


Bionator
Bionator


Aktivator, Bionator, Funktionsregler


Aktivator, Bionator und Funktionsregler sind Geräte, die in der Funktionskieferorthopädie verwendet werden können. Alle 3 Geräte ziehen die gesamte Muskulatur des Mundraumes in die Behandlung mit ein. Sie aktivieren die Muskulatur und zielen darauf ab, Fehlfunktionen dauerhaft abzustellen.


Der Bionator ist wohl dieser Tage das populärste dieser 3 Geräte. Er liegt locker im Mund und wirkt auf beide Kiefer gleichzeitig - Zahn, und Kieferstellungen können korrigiert werden.
Die beste Wirksamkeit entfaltet der Bionator in der Wachstumsphase. Gelegentlich ist sein Einsatz auch bei Erwachsenen sinnvoll. Er kann sogar Abhilfe bei verschiedenen Wirbelsäulenproblemen schaffen.