Kieferorthopädische Frühbehandlungen




Früherkennung ist wichtig


Stellen Sie Ihr Kind am Besten vor der Einschulung zum ersten Mal bei uns vor. Die Frühbehandlung kann schädliche Angewohnheiten des Kindes abstellen oder Anomalien so früh korrigieren, dass spätere aufwendige Behandlungen überflüssig werden. Das Ziehen bleibender Zähne kann oft vermieden werden.


Außerdem sollten Sie unsere Praxis aufsuchen, wenn Ihnen an Ihrem Kind etwas Besonderes auffällt, z. Bsp:

  • Beißen die Zähne nicht richtig übereinander?
  • Ist der Unterkiefer zu groß, das Kinn zu mächtig?
  • Wurde ein Milchzahn schon sehr früh verloren?